Wenn sich viele Gewerkschaften um ein Thema kümmern.

Bezeichnend für die Gewerkschaftsarbeit in Italien sind die vielen Dachgewerkschaften und die große Anzahl an Fachgewerkschaften.

ich habe hier in Südtirol schon einige sehr emotionale aber auch ruhigere Sitzungen erlebt. Da es bis zu 6 verschiedene Fachgewerkschaften gibt, die zu diversen Sitzungen eingeladen werden, geht es alleine schon wegen der Anzahl der Personen und der daraus resultierenden Lautstärke, zumindest für mich, ein bisschen „ungewohnt“ zu.

zum einen konnte ich beobachten, dass durch diese Vielfalt es oft sehr lange dauert, bis man sich einmal unter den Gewerkschaften einig ist, eine halbwegs gemeinsame Linie zu finden.

zum anderen bin ich mir aber auch sicher, dass gerade durch diesen Vielfalt der unterschiedlichen Sichtweisen und Positionen, es auch ein Gewinn für das Gesamtergebnis ist!

Mich würde interessieren, wie ihr es findet, dass sich viele Gewerkschaften um ein Thema, um einen Schwerpunkt, um eine Zielgruppe etc. kümmern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

+ 73 = 81